top of page

borough market

Ich liebe Märkte in anderen Städten. Abgesehen davon, dass sie meistens günstig sind, gibt es immer so viel zu sehen und zu kosten.


Wir waren im Mai für ein langes Wochenende in London und haben dem Borough Market einen Besuch abgestattet.


Der Borough Market ist ein historischer Markt mit rund 1000 Jahren Geschichte. Früher war er ein Großmarkt für Gemüsehändler, der nie aufgehört hat, sich zu entwickeln, und heute ist er ein Schmelzpunkt an kulinarischen Erlebnissen, exotischen Früchten, Gemüse und köstlichem Kaffee.


Ich kann empfehlen, einen Kaffee bei Monmouth Coffee zu genießen und dabei das hektische Treiben in Ruhe zu beobachten.

Ein paar Trüffel und köstliche Früchte als Mitbringsel oder für den Aufenthalt zu besorgen bei einem der lokalen Stände.


Wenn man ein Austernfan ist, wird man bei Richard Hawards Oyster fündig und kann dazu einen köstlichen bunten Drink an einer der Bars nehmen. Als deftige Mahlzeit eignet sich eine gute Portion Mac‘n‘Cheese bei Cheeserie, bevor man weiter Richtung Themse zieht.



Auf jeden Fall einen Besuch wert!

Lass es Dir schmecken,

Mona





Comments


bottom of page